Abschiebungshafteinrichtung (AHE)

Damit sich vollziehbar Ausreisepflichtige ihrer Abschiebung nicht durch Untertauchen entziehen können, wurde am Flughafen München eine Hafteinrichtung geschaffen, in der im Wesentlichen Abschiebungshaft und Ausreisegewahrsam vollzogen wird.
Diese bietet derzeit Platz für eine Unterbringung von bis zu 22 vollziehbar ausreisepflichtigen, volljährigen männlichen Personen Personen. Langfristig ist die Errichtung einer kombinierten Abschiebungshaft- und Transiteinrichtung auf dem Gelände des Flughafens München geplant.

Das Wichtigste auf einen Blick